Kategorien
Allgemein

Cruisen im Zehnten

Das Wohnservice Wien will meinen Traum von der Genossenschaftswohnung im 10. Bezirk wahr werden lassen. Das ist gewagt. Favoriten is hell. Irgendwie. Aber was soll’s. Immerhin hab ich auch am Praterstern jetzt ein paar Jahre ohne gröbere Zwischenfälle gut gelebt, und das ist auch kein besonders weiches Pflaster.

Also nach der Arbeit erstmal ab in den Süden, Baustelle begutachten. Vom Nachbargrundstück aus versteht sich. Und dann die Gegend erkunden. Bisschen durch den Zehnten cruisen.

Erkenntnisse: Die Lärmschutzwände der Südosttangente funktionieren prächtig, und man kann sogar unter der Autobahn durchmaschieren. Zehn Minuten zum Böhmischen Prater, dahinter Laar Wald, dazwischen die Kleingartensiedlung vom Arbeiter-Schrebergarten-Verein Favoriten. Wir notieren: Quellenstraße ist nicht Quellenstraße. Was am Reumannplatz laut vor sich hin wuselt schaut ein paar Straßenbahnstationen weiter gleich ganz anders aus. Kleine Kiefer(?)-Wäldchen, vertrocknete Wiesen, Jogger und Lärmschutzwände. Wien ist also tatsächlich irgendwo zu Ende.

Ein paar Wände mehr und ich zieh ein

Und da ganz oben wär das dann, zwischen den beiden noch recht alleine dastehenden Wänden. Soll ich da jetzt einziehen? Jetzt wo ich praktisch die Geburt meiner Terrasse live miterlebt habe?

Auf nach Favoriten?

  • Oida, 72qm + 16qm Terasse! Was gibt's da zu überlegen? (67%, 12 Votes)
  • Oida, spinnst? (33%, 6 Votes)

Total Voters: 18

Loading ... Loading ...

6 Antworten auf „Cruisen im Zehnten“

… ich bin ja immer noch für die Verwirklichung unseres gemeinsamen Traumes im Zweiten, aber wenn sich da das Wohnservice krummlegt dann selbstverständlich und völlig natürlich: oida 16m2 balkon!!!!!!!!

den traum im zweiten hat mir ja jemand anderer doch noch vor der nase weggeschnappt. kannst dann in meinem namen täglich einmal auf die terrasse runterspucken. möglichst aufs frühstückskipferl.

nein, eh nicht…

oida, spinnst? im zehnten? warte doch einfach bis die radfahrersiedlung auf dem ex nordbahngelände fertig ist. 10 minuten in die city und gleich neben bobostan, oida!

die is schon ausgebucht soweit ich weiß… ich hab ja eigentlich um eine wohnung im “wohnen am park”-haus gebattelt. nix war’s.

oder hast connections? ,-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.