Kategorien
Allgemein

Was haben Red Bull und ich gemeinsam? Wir entern gleichzeitig Bad Gastein!

Keine Ahnung warum, aber der Terminkalender von Herrn Mateschitz und mir treffen sich jetzt schon das zweite Jahr in Folge im verschneiten Gasteinertal. Und schon zum zweiten Mal bemerk ich’s erst, wenn’s zum Umplanen schon zu spät ist. Also wird der an sich ja sehr beschauliche Markus wieder zwischen wild gewordenen schwedischen Teenagern eingekeilt den Coolios der Newski-Szene zusehen.

Red Bull will sich scheinbar auch in Zeiten der Wirtschaftskrise keine Blöße geben und baut aus 85 Kubikmetern Holz einen 500 Meter langen Parcours mitten ins Ortszentrum von Bad Gastein. Würde man nicht gekonnt bestehende Hausdächer, Treppen und Stiegengeländer ausnutzen, bräuchte man wahrscheinlich noch mehr Material. Die Red Bull Playstreets, so nennt sich das dann am Ende, machen einen auf Grand Prix von Monte Carlo. Enger geht nicht, spektakulärer nur schwer.

Ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.............

Ich bin ja nicht zwingend Fan von solchen Veranstaltungen. Einerseits weil total überbrandet, andererseits weil vor allem Stress. Und dass Gastein, an sich ja eher verschlafen und beschaulich und gefühlt vor 30 Jahren über seinem touristischen Zenit geschlittert, ausgerechnet dann von einem riesigen Marketing- und Event-Tross heimgesucht wird, wenn ich dort hinfahr, ist auch nicht ganz in meinem Sinn.

Aber wenn ich schon mal dort bin, kann ich den Samstag ja noch anhängen und mir die Sache aus der Nähe ansehen. Die engen Gasserln dort verlangen allerdings frühes Hingehen. Sonst bleibt es bei der Kapuze vom Vordermann als spektakulärstes Highlight. Guter Platz ist essentiell.

Red Bull Playstreets

Und wenn die kleinen Boarder nicht zu jung sind um Alkohol zu trinken, dann bin ich auch nicht zu alt um mir das anzusehen. Falls mir das wer gleichtun will: Der Ritt über die Dächer findet am Samstag, 14. Februar statt. Vorläufe wohl irgendwann am Nachmittag, das muss ich erst rausfinden. Das Finale dann am Abend so ab 20 Uhr.

ORF Sport Plus berichtet eine Woche später, am 21. Februar ab 20.45 Uhr. PULS4 in der Sendung “Überflieger und Bruchpiloten” am 22. Februar ab 21.40 Uhr.

1 Anwort auf „Was haben Red Bull und ich gemeinsam? Wir entern gleichzeitig Bad Gastein!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.