Kategorien
Allgemein

Luxury, please! – XVI

Heute: Die richtige Staatsbürgerschaft. Weil sie einem unnötige Investitionen erspart. Im Kleinen wie im Großen.

3 Antworten auf „Luxury, please! – XVI“

omg, die testimonials!
“Christiane S. (33) : „Im Supermarkt stand ich vorm Kühlregal, als mein Blick erst auf die Volks-Pizza und dann auf den süßen Typen neben mir fiel. Wir mussten beide über den ungewöhnlichen Produktnamen schmunzeln und kamen darüber ins Gespräch.“ Das war Olli T. (37), der dann auch gleich vorschlug, die Pizza zusammen zu essen. Nun sind die beiden ein Paar. Und sollten sie mal heiraten, gibt’s ein großes Volks-Pizza-Buffet für alle!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.