by
on
under
tagged , , ,
Permalink

Geil mit V wie Flügel

Ich vesuch gerade mit weit geöffnetem Mund und Hechelatmung ein Stück brennheißer Tiefkühlpizza auf meiner Zunge auf Schkucktemperatur runterzukühlen, da reißen mich zwei Titten in einem Obstgarten aus meiner Verbrennungspanik. „Will wer mit mir spielen?“, will die offensichtlich gerade etwas gelangweilte junge Frau mit dem Ball wissen. Anscheinend ist ihr auch ganz furchtbar heiß.

„Hä?“, denk ich mir und hechel vor mich hin. Was ist jetzt los? Aber da ertönen schon die ersten Schreie. „Ich! Ich! Ich! Ich!“

Da hat die Gute aber Glück gehabt. Eine Horde sexuell ausgehungerter Skispringer ist nämlich auch gerade auf der Wiese und spielt Beachvolleyball. Zu neunt. Und sie würden alle viel, viel lieber mit der überhitzten brünetten spielen. Was für ein Glück, dass das ein Mannschaftssport ist. Da können sie dann alle gemeinsam.

PR-technisch betreut wird die Volksbank Beachchallenge, um die es in diesem Werbespot geht, durch die MPM Sponsoring Consulting. Und die hat sich richtig was dazu überlegt. Unter dem Punkt „Strategie und Lösungskonzept“ heißt es zum Beispiel, man möchte die Zielgruppe durch folgende Maßnahme passend ansprechen (offensichtlich war nicht nur der jungen Frau sehr heiß):

„Erstellung einer attraktiven Umgebung mit professionellen sportlichen Rahmenbedingungen, einzigartigen Event-Locations (Top Seen & Bädern über ganz Österreich´s Bundesländern)“

Und das Ergebnis wäre dann zum Beispiel:

„Glaubwürdigkeit und Akzeptanz und v.a. sehr viel Spaß innerhalb der Zielgruppe“

Also Spiel, Spaß, Titten und Skispringer. Bei dem Briefing wär ich gern dabei gewesen.

One Comment

on “Geil mit V wie Flügel
One Comment on “Geil mit V wie Flügel
  1. Pingback: Wie schwul ist das?! | elab|or|at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.